Fördertechnik

„Die Fördertechnik (FT) ist eine Teildisziplin des Maschinenbaus
und befasst sich mit der Konzeption, der Auslegung, der Planung und
der Ausführung von Einrichtungen zum Transport von Stückgut
(Paletten, Kisten, Pakete etc.) oder Schüttgut (Sand, Erz, Getreide etc.).

Unter Fördertechnik versteht man zunächst die eigentliche Technik
(Förderanlagen im erweiterten Sinne einschließlich der Lagertechnik)
aber auch die Prozessgestaltung beim Betrieb der Anlagen.

Zum Fachgebiet Fördertechnik gehört also die Gesamtheit aller
Transport-, Umschlag- und Lageraufgaben oder -prozesse sowohl in
technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Häufig wird dieser
Bereich unter dem Begriff Logistik zusammengefasst.

Weiter werden zur Fördertechnik die innerbetrieblichen Transportsysteme
gerechnet. Dazu gehören Stetigförderer wie Rollenbahnen, Zellenradschleusen,
Gurtbecherwerke und Gurtbandförderer sowie Unstetigförderer wie Werkstück-
förderer und Senkrechtförderer wie Hebetische oder Gurtheber.“(WIKIPEDIA)

Dieses Gebiet der innerbetrieblichen Fördertechnik ist seit 75 Jahren
die Domäne der Firma ROLLO.

VIDEOS FÖRDERTECHNIK

FOTOGALERIE